Zusatzkurs-Technik intuitives Bogenschießen

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an KursleiterInnen intuitives Bogenschießen (maximal 6 TN)

Sie möchten in Ihren Kursen fundiertes Wissen über Bogen und Pfeile vermitteln und / oder Fehlerquellen des Materials effizient ermitteln, dann sind Sie in diesem Kurs richtig.
Inhalt:

  • Erarbeiten der Einflussgrößen zum Bogenschießen; Archer’s Paradox im Detail.
  • Fundierte Vermittlung der klassischen Bogen- und Pfeilphysik des intuitiven / traditionellen Bogenschießen (Static u. Dynamic Spine, Tiller, Standhöhe, Griffgestaltung Energiekurven, Belastungsgrenze, etc.).
  • Ansätze des technischen Bogensports ( Berechnnungen, virtuelle Bogenmasse, Pfeilbiegung und Biegefrequenz).
  • Erfassen und optimieren der eigenen und fremder Systeme. Effiziente Störungsbeseitigung während eines Kurses
  • Auf Wunsch Grundlagen des Parcoursbaus

Nach Abschluss des Seminars werden Sie in der Lage sein, Störungen effizient zu erkennen und zu beseitigen sowie Empfehlungen für Materialfragen auszusprechen.
Auf Wunsch: Beraten wir Sie gerne bei der Einführung und Organisation des Bogenschießens in der eigenen Einrichtung

Kursleiter:

Andreas Schauerte

Kosten: 250 € (ohne Verpflegung und Unterkunft)
Dauer: 1,5 Tage
Abschluss: Zertifikat, Begleitbuch zum Kurs.
Zeiten: Montag, 9.00 bis 17.30 Uhr
Dienstag, 9.00 bis 14.00 Uhr
Termine:

01. und 02. Juli
05. und 06. August
07. und 08. Oktober

Anmeldung an Kurse@ac-targets.com od. 0176 53962017 (auch WhatsApp)